Christine van Delden und ist seit 2016 Mitglied des Kuratoriums der Mathias-Kleyboldt-Stiftung.
Frau van Delden und ihr Mann leben in Krefeld und haben zwei erwachsene Töchter, mittlerweile auch ein Enkelkind. Nach dem Abitur hat Frau van Delden eine Lehre als Antiquariatsbuchhändlerin gemacht. Nachdem die Töchter ihre Schulzeit fast beendet hatten, hat sie noch ein Magister-Studium absolviert, ist heute Literaturwissenschaftlerin und arbeitet u.a. als freie Mitarbeiterin für die Krefelder Lokalredaktion der Rheinischen Post.

Bildung ist das Fundament auf dem unsere Gesellschaft steht. Christiane van Delden ist daher sehr erfreut, an Sankt Afra so viele fähige junge Menschen kennenzulernen, die das Potential haben, dieses Fundament zu bilden.